Sport kann eine wichtige Rolle für die Verbesserung des Lebens jedes Einzelnen spielen, ja nicht nur des Einzelnen, sondern von ganzen Gesellschaften.

Kofi Annan

Sport kann eine wichtige Rolle für die Verbesserung des Lebens jedes Einzelnen spielen, ja nicht nur des Einzelnen, sondern von ganzen Gesellschaften.

Kofi Annan

Das Fach Sport

Der Sportunterricht ist ein wichtiger Bestandteil am Elsensee‑Gymnasium. Am ESG wird ein möglichst differenzierter und abwechslungsreicher Sportunterricht angeboten, so dass alle Schülerinnen und Schüler das Gemeinschaftserlebnis des sportlichen Miteinanders erleben. Sport vermittelt Werte wie Fairness, Toleranz und Teamgeist, so dass er einen Teil zur Persönlichkeitsentwicklung beiträgt. 

Neben dem regulären Schulsport, bei dem sportpraktische und theoretische Inhalte vermittelt werden, befasst sich die Fachschaft auch mit der Planung, Durchführung und Organisation von Wettkämpfen.

Sport in der Orientierungsstufe

Im Sportunterricht der Unterstufe vermitteln wir Werte wie Teamgeist, Toleranz und Fairness und können auf diese Weise sowohl einen großen Teil zur individuellen Persönlichkeitsentwicklung als auch zum Zusammenwachsen der neuen Klassen beitragen.

Wir legen Wert darauf, dass die Schülerinnen und Schüler vielfältige Bewegungserfahrungen in allen Schulsportarten sammeln. Jahrgangsturniere im „Ball über die Schnur“ und „Endzonenspiel“ sind ebenso wie die Bundesjugendspiele in der Leichtathletik ein fester Bestandteil des Sportunterrichts am Elsensee‑Gymnasium.

In der Unter- und Mittelstufe finden am Ende des ersten Halbjahres regelmäßig Sportturniere in verschiedenen Sportarten (z.B. Ball über die Schnur, Volleyball, Floorball, Badminton und Basketball) statt. Der große Höhepunkt im Sommer sind die alljährlichen Bundesjugendspiele, an denen die Klassen 5 – 11 teilnehmen.

Außerdem nehmen regelmäßig Mannschaften an Jugend trainiert von Olympia teil (z.B. Fußball und Golf) und auch an anderen Turnieren.

 Seit einigen Jahren haben die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe am Elsensee die Möglichkeit, Sport als Theoriefach zu wählen. In einer zusätzlichen Wochenstunde werden sportwissenschaftliche Inhalte aus der Trainingslehre, Ernährung, Sport und Gesellschaft und Bewegungslehre vermittelt, die sie zusammen mit einer praktischen Prüfung am Ende der 13. Klasse als Prüfung beim Abitur ablegen.