Girls'Day & Boys'Day für Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen am 26. März 2020

Aufgrund der Osterferien in 2020 findet der Tag schon im März statt.

Alle Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen nehmen am Girls'Day & Boys'Day teil. Die Teilnahme anderer Klassenstufen ist an unserer Schule nicht vorgesehen und wird nicht unterstützt. Die Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen erhalten eine Vor- und Nachbereitung durch den Geographieunterricht und sind natürlich gehalten sich für diesen Tag einen Platz zu sichern. Die Portale im Internet sind ab November zu öffnen. Ministerien, Unternehmen, Betriebe und Hochschulen wie z.B. die Christian Albrecht Universität mit der Technischen Fakultät mit ihren Mitmach-Aktionen für Mädchen oder die Universität Hamburg unter anderen mit sozialen Aktionen für die Jungen bieten Möglichkeiten. Auch das Rathaus in Quickborn und soziale Institutionen machen vielfältige Angebote.

Insbesondere der Radar ist hilfreich beim Suchen und Finden entsprechender Angebote in der Nähe.

Weblinks:

Natürlich ist es auch möglich über persönliche Kontakte einen Platz zu finden. 

Bis zum 28. Februar 2020 ist der Antrag auf Freistellung vom Unterricht (s. Formular im Internet bzw. durch die Geographielehrkraft oder Gleichstellungsbeauftragte erhältlich) bei der Geographielehrkraft mit Namen und Adresse des Betriebes etc. abzugeben, damit Ihre Tochter/Ihr Sohn ordnungsgemäß durch die Schule versichert ist. Die Teilnahmebestätigung (s.o. so wie Antragsformular) ist nach den Osterferien bis zum 29. April 2020 abzugeben.

Antragsformulare sind als Download hier erhältlich:

Das Ansinnen dieses Aktionstages ist es, dass Mädchen Einsicht in Berufsfelder gewinnen, in denen Frauen eher unterpräsentiert sind und Jungen eine Einsicht in soziale Dienstleistung zu geben und ihre mögliche Rolle im familiären Leben zu reflektieren. Eine genaue Berufsliste kann über die oben genannte Internetseite abgerufen werden.

Laila Unger, Gleichstellungsbeauftragte