Förderunterricht

Seit vielen Jahren wird am ESG für die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe von Fachlehrkräften erteilter Förderunterricht in den Kernfächern angeboten. Die Teilnahme am Förderunterricht ist freiwillig, soll nach einer „Schnupperstunde“ aber regelmäßig erfolgen. 

Die Schülerinnen und Schüler bringen ihre Unterlagen aus dem täglichen Fachunterricht und ggf. individuelle fachspezifische Fragen in den Förderunterricht mit, um diese dort zu klären. Bei Bedarf werden Aufgaben erstellt, die unter Anleitung bearbeitet werden.

Der zeitweise Besuch des Förderunterrichts kann bei der Erstellung individueller Fördermaßnahmen auch verbindlich vorgegeben werden. 

In diesem Schuljahr findet Förderunterricht wie folgt statt:

1. Halbjahr

  • Mathematik: freitags, 1. Stunde, Raum O39
  • Französisch: dienstags, 5. Stunde, Raum O28

2. Halbjahr

  •  Geplant ist Förderunterricht in den Fächern Mathematik und Englisch.