News aus dem Elsensee‑Gymnasium Schuljahr 2015/2016 und davor

05.12.2019

Veranstaltung: Infos zur Profiloberstufe - Einführungsphase im Schuljahr 2020/2021

  • 07.01.2020 19:30 Uhr

Für Eltern der 10. Klassen vom ESG und interessierte Schülerinnen und Schüler von anderen Schulen mit Eltern

24.11.2019

Rede zum Volkstrauertag 2019

Rede von Oberstufenschülerinnen des 12. Jahrgangs zur städtischen Gedenkstunde des diesjährigen Volkstrauertages

13.11.2019

Lange Nacht der Mathematik 2019 am Elsensee‑Gymnasium

  • 22.11.2019 18:00 Uhr
    bis 23.11.2019 00:00 Uhr
15.11.2019

Termininformationen zur Anmeldung der zukünftigen Fünftklässler 2020

Infos rund um das Thema "Einstieg am ESG" – Termine zum Informationstag, zu Beratungsgesprächen und zur Anmeldung.

08.11.2019

Lesung: 9. November 1989 – Fall der Mauer

  • 15.11.2019

Lesung mit Renatus Deckert in der 3. und 4. Stunde für Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen und des Q1-Jahrgangs im neuen Eingangsfoyer

13.11.2019

Fahrt nach Bergen-Belsen 2019

„Ich bin an die Orte gefahren […] und habe begriffen, dass man die Dinge kombinieren muss. Man muss wissen und sehen, und man muss sehen und wissen.“ (Claude Lanzmann, 1985)

13.08.2019

Einschulungsveranstaltung 2019

Am Dienstag, den 13.08.2019, wurden 92 Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen im feierlichen Rahmen am Elsensee‑Gymnasium willkommen geheißen.

25.06.2019

Besuch aus Amerika

21.05.2019

Veranstaltungstag am Elsensee‑Gymnasium Quickborn – 70 Jahre Grundgesetz

20.05.2019

Termine von „Uni kommt zur Schule“

mit Angabe des Referenten und des Vortrags-Thema

14.05.2019

„Jugend trainiert für Olympia“ Fußball: Vier Elsensee-Teams im Einsatz

Nach den Osterferien nahmen vier Fußballteams des Elsensee‑Gymnasiums an den (Vorrunden-) Kreismeisterschaften im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ teil.

13.05.2019

Viele Grüße aus der Bretagne. A bientôt!

10.05.2019

Upcycling von Rextil - zwar nicht auf den ersten drei Plätzen, aber trotzdem einfach super

Unsere aus Jeansstoffen recycelten Multifunktionstaschen schafften es zwar nicht auf das Siegertreppchen - aber wir freuen uns trotzdem!

26.04.2019

Impression der Fahrt nach Oswiecim / Auschwitz

Oberstufenschülerinnen und -schüler setzen sich mit dem Thema Holocaust auseinander - Veranstaltung am 16.05.2019

05.04.2019

Studienfahrt nach Oswiecim / Auschwitz, April 2019

„Ich bin an die Orte gefahren […] und habe begriffen, dass man die Dinge kombinieren muss. Man muss wissen und sehen, und man muss sehen und wissen.“ (Claude Lanzmann, 1985)

03.04.2019

USA-Austauschfahrer wohlbehalten in Chicago angekommen!

24.03.2019

Projektpräsentation Phase Null: Dorotheenplatz

28. März 2019 um 17:00 Uhr
Atmosphären, Nutzung, Wunschmodelle
zum Dorotheenplatz, Quickborn

15.03.2019

Präsentation Neutras Erben

Modern Storytelling: Schüler erstellten eine Multimediapräsentation zum Neutra-Projekt.

09.03.2019

Die Profilfächer in der Einführungsphase 2019/20 stehen fest

Für die Profilfächer Wirtschaft / Politik, Geographie und Kunst sind derzeit noch Plätze frei. 

04.03.2019

NEUTRA-Projekt: Einladung zur Abschlussveranstaltung am 15. März 2019

Europäisches Kulturerbe als Projekt am Elsensee‑Gymnasium: 
NEUTRAS ERBEN: SCHLESWIG-HOLSTEINS UNBEKANNTE MODERNE

18.02.2019

Rückblick auf den Informations- und Präsentationsabend des Elsensee‑Gymnasiums am 15.02.2019

12.02.2019

Informationsabend und Tag der offenen Tür am 15.02.2019

Für Viertklässler und ihre Eltern

24.01.2019

Informationsveranstaltung Profiloberstufe

Einführungsphase im Schuljahr 2019/2020
in der Aula am
Mo. den 11.02.2019 um 19.30 Uhr

13.12.2018

ESG nimmt an JTFO Handball in der Wettkampfklasse III teil

Bei der Jugend trainiert für Olympia Vor-Kreismeisterschaft Pinneberg der Jungen in der Wettkampfklasse III schlägt sich die Mannschaft des ESG achtbar. Trotz durchwachsener Ergebnisse sammelt die Handballmanschaft des ESG viele Eindrücke und Erfahrungen.

12.11.2018

Vorleseabend der 6. Klassen

„Das Buch, ein Haufen toter Buchstaben? Nein, ein Sack voll Samenkörner.“

(André Gide, französischer Schriftsteller, 1869 – 1951)

Am Freitag, den 16. November 2018 findet bereits zum 15. Mal der Bundesweite Vorlesetag statt, der als gemeinsame Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn entstanden ist.

21.08.2018

Frankreichaustausch am ESG

Alle 2 Jahre findet an unserer Schule ein Frankreichaustausch mit unserer Partnerschule in Saint Brieux statt, der sich an Schüler und Schülerinnen der neunten und zehnten Klassen richtet, die (hoffentlich mit Begeisterung) Französisch lernen.

21.08.2018

Einschulungsveranstaltung 2018

Am Dienstag, den 21.08.2018 wurden 98 Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen im feierlichen Rahmen am Elsensee‑Gymnasium willkommen geheißen. 

31.07.2018

Aktion und Ausstellung: Erinnerungsräume

Aktion Spurenlegung
191+ Do. 06.09.2018 von 07.30h bis 14.00h
Ausstellung
Do. 06.09.2018 bis Fr. 21.09.2018

06.07.2018

5. Klässler Party

Im ersten Halbjahr wird von der Schülervertretung eine Party für die neuen Schülerinnen und Schüler unserer Schule organisiert. Es werden Spiele gespielt und Filme geschaut, im Vordergrund steht aber, dass sich der gesamte Jahrgang kennenlernt und ein Raum geschaffen wird, in dem sich Freundschaften zwischen den Klassen bilden können. 

21.06.2018

Das Elsensee‑Gymnasium in Quickborn erhält den Jugend forscht Schulpreis 2018

Für sein besonderes Engagement wurde das Elsensee‑Gymnasium am 16. Juni 2018, in Anwesenheit des niedersächsischen Kultusministers Grant Hendrik Tonne, in Braunschweig mit dem von CTS Gruppen- und Studienreisen geförderten Jugend forscht Schulpreis ausgezeichnet.

27.04.2018

Schülerbericht zum Schleicamp 2018

Am Mittwoch, den 29.04.2018 sind wir, vier Schülerinnen der neunten Klassen, mit dem Bus gegen 8 Uhr ins Wassercamp auf die Lotseninsel gefahren. Wir trafen in Bus auf Schülergruppen der Anne-Frank-Schule, Elmshorn, und des Ludwig-Mey-Gymnasium, Uetersen...

13.07.2017

Erfolgreiche Elsensee-Schüler am Fremdsprachenwettbewerb 2017

Vier Schülerinnen und ein Schüler des Elsensee‑Gymnasiums haben sich mit Erfolg am landesweiten Fremdsprachenwettbewerb behauptet. Sie erwarben einen Anerkennungspreis und vier dritte Platzierungen. Das Niveau der abverlangten Klausuren, denen sich die Schülerinnen und der Schüler freiwillig stellten, ging deutlich über Schulunterricht hinaus. Um diese Leistung zu erreichen, setzten sie sich in ihren Freistunden zusammen. Sie bereiteten sich gemeinsam auf die Überprüfung ihres Fachwissens in Englisch vor.

14.06.2017

Zwischenstopp in Barsinghausen

Inzwischen hat sich die Taube wieder auf den Weg gemacht und ist 14.06.2017 wohlbehalten am Hannah-Arendt-Gymnasium in Barsinghausen eingetroffen. Wir freuen uns, dass die Taube nunmehr am zweiten Gymnasium einen Zwischenstopp einlegt und darüber, dass auch dieser Schule unser Projekt unterstützt.

01.06.2017

Friedenstaube am Einsteingymnasium Rheda-Wiedenbrück gelandet

Einstein Friedenstaube am 02.03.2017 Einsteingymnasium Rheda-Wiedenbrück gelandet. Wir freuen uns, dass die Schule das Projekt zur Vergegenwärtigung der Menschenrechte unterstützt.

13.07.2016

Fremdsprachenwettbewerb 2016

Die Elsensee-Schülerinnen Hadia Kawiar (9 c) und Helena Alberti (9 c) sowie die Schüler Fabian Mielke (9 a) und Luke Lanken (9 b) haben landesweit ihre Leistungen im Fremdsprachenwettbewerb unter Beweis gestellt. Ihre Leistungen gehen deutlich über das Schulniveau hinaus. Das wurde ihnen mit einer Urkunde, die ihr Schulleiter Herr Bülck ihnen gern überreichte, bestätigt.

01.05.2016

Eine beeindruckender Vortrag

Das Mädchen, das auf der United Nations Conference On Environment and Development im Juni 1992 die Welt für sechs Minuten zum Schweigen brachte.

 

01.04.2016

Projekt: Menschenrechte - Kinderrechte der Fächer Kunst und Philosophie

Vor der großen Flüchtlingswelle im letzten Jahr hatte der damalige zwölfte Jahrgang des Elsensee‑Gymnasiums damit begonnen, Ideen für die Illustration der 30 Artikel der Menschenrechte zu entwickeln, und landete dabei in der Schattenwelt der fotografischen Umkehrentwicklung und den Höhen und Tiefen der Typographie. Harte schwarze Flächen treffen auf den silbernen Grund der 30 Metallplatten, die als Bildträger fungieren. In den Bildern kämpft das nackte Leben ums Überleben und hegt zugleich Hoffnung auf Schutz.

 

01.02.2014

Einstein-Friedenstaube fliegt weiter nach Aarau

Die Taube setzt ihre Reise fort und legt im September 2013 ihren nächsten Zwischenstopp in Aarau (Schweiz) ein. Nach dort ging Albert Einstein, nachdem er als 16jähriger die Aufnahmeprüfung an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich nicht bestand. Er besuchte die dortige Kantonsschule und bereitete sich darauf vor, die Prüfung zu wiederholen. In Aarau wohnte er bei der Familie Winteler, die ihm auch Nachhilfeunterricht gab. Hier verliebte sich seine Schwester in den Sohn der Familie und heiratete ihn auch später. Albert Einstein bestand die Aufnahmeprüfung an der ETH Zürich dann im zweiten Versuch. (Bild rechts: Dr. Martin Jordi; Alte Kantonsschule Aarau, Abt. Physik)
30.04.2013

Theaterprojekt „Interkulturelle Kompetenz“

Am 30.04.2013 war das Lern- und Theaterprojekt „Interkulturelle Kompetenz“ des Einwandererbundes e.V. zu Gast an unserer Schule.

27.04.2013

Bericht Wassercamp 2013

60 Schüler aus sechs verschiedenen Schulen erlebten am Wochenende Wasser pur. Sie übernachteten drei Tage auf dem Gelände des Wildparks Eekholt, lernten in Kooperation Phänomene über Wasser und gestalteten interessante Wasser-Projekte. Am Sonntag stellten sie ihre selbst gefundenen Ergebnisse auf dem Wassermarkt der Besucheröffentlichkeit vor.

02.04.2013

Jürg Rub, Leiter des Einstein-Hauses Einstein-Friedenstaube in Bern eingetroffen

Ihr erster „Flug“ führt die Einstein-Friedenstaube im Februar 2013 in das Einsteinhaus (http://www.einstein-bern.ch) in der Kramgasse 49 in Bern (Schweiz).

Albert Einstein wohnte von 1903 bis 1905 im zweiten Stock des Hauses, als er beim Schweizer Patentamt arbeitete. Im Gedenken an seinen Aufenthalt in Bern von 1902 bis 1909 beherbergt das Einsteinhaus ein Museum zum Leben und Werk Einsteins.
Die Albert Einstein-Friedenstaube, das begleitende (Schul-)Projekt und dessen Intentionen wurden im Rahmen der Wiedereröffnung des Einsteinhauses am 18. Februar der Öffentlichkeit vorgestellt. Anschließend war die Taube für alle Besucher sichtbar im Eingangsbereich des Einstein-Hauses aufgestellt.