Computerführerschein

In der Orientierungsstufe machen alle Schüler am ESG den Computerführerschein.

Im ersten Teil werden sie in die Computeranlage unserer Schule eingewiesen und lernen die Grundfunktionen von Windows kennen. Außerdem lernen sie, mit dem Textverarbeitungsprogramm Word zu arbeiten, damit sie später in der Lage sind, beispielsweise ansprechende Handouts für Referate zu erstellen. Nach dem ersten Teil können die Schüler dann auch mit Lehrkräften anderer Fächer im Computerraum arbeiten.

 

Im zweiten Teil geht es um das Erstellen einer Powerpoint-Präsentation. Neben des Kennenlernens des Programms lernen die Schüler zu recherchieren, eine Suchmaschine zu benutzen und ein Layout zu gestalten. Abschließend wird (auch als Teil von EVA) das Präsentieren selbst eingeübt, wobei Dinge wie Einsatz der eigenen Stimme oder Körperhaltung thematisiert werden.