Das Elsensee‑Gymnasium in Quickborn erhält den Jugend forscht Schulpreis 2018

Für sein besonderes Engagement wurde das Elsensee‑Gymnasium am 16. Juni 2018, in Anwesenheit des niedersächsischen Kultusministers Grant Hendrik Tonne, in Braunschweig mit dem von CTS Gruppen- und Studienreisen geförderten Jugend forscht Schulpreis ausgezeichnet.

Erfolgreiche Elsensee-Schüler am Fremdsprachenwettbewerb 2017

Vier Schülerinnen und ein Schüler des Elsensee‑Gymnasiums haben sich mit Erfolg am landesweiten Fremdsprachenwettbewerb behauptet. Sie erwarben einen Anerkennungspreis und vier dritte Platzierungen. Das Niveau der abverlangten Klausuren, denen sich die Schülerinnen und der Schüler freiwillig stellten, ging deutlich über Schulunterricht hinaus. Um diese Leistung zu erreichen, setzten sie sich in ihren Freistunden zusammen. Sie bereiteten sich gemeinsam auf die Überprüfung ihres Fachwissens in Englisch vor.

Fremdsprachenwettbewerb 2016

Die Elsensee-Schülerinnen Hadia Kawiar (9 c) und Helena Alberti (9 c) sowie die Schüler Fabian Mielke (9 a) und Luke Lanken (9 b) haben landesweit ihre Leistungen im Fremdsprachenwettbewerb unter Beweis gestellt. Ihre Leistungen gehen deutlich über das Schulniveau hinaus. Das wurde ihnen mit einer Urkunde, die ihr Schulleiter Herr Bülck ihnen gern überreichte, bestätigt.

Jugend forscht: Dekoplatten als billige Stromspender

Quickborner Tageblatt

Jugend Forscht: Elsensee‑Gymnasium erhält Schulpreis

Hamburger Abendblatt, Pinneberger Teil

Jugend forscht: Tütentest und Gartenkraftwerk

Quickborner Tageblatt

Woran Jugend forscht

Hamburger Abendblatt