Aus unserem News

Studienfahrt nach Oswiecim / Auschwitz, April 2019

„Ich bin an die Orte gefahren […] und habe begriffen, dass man die Dinge kombinieren muss. Man muss wissen und sehen, und man muss sehen und wissen.“ (Claude Lanzmann, 1985)

…daher begeben sich 25 Oberstufenschülerinnen und -schüler vom 23.04. bis zum 28.04.2019 auf eine Studienfahrt nach Oswiecim/Auschwitz. Nach mehrmonatiger inhaltlicher Vorbereitung werden wir uns an diesem besonderen außerschulischen Lernort mit dem Thema Holocaust auseinandersetzen. Pädagogisch begleitet werden wir durch das „International Youth Meeting Centre“. Neben dem Besuch verschiedener Gedenkstätten der Region, steht die Durchführung diverser Workshops zu verschiedenen Themenbereichen im Mittelpunkt der Studienreise. Wir möchten aber auch erfahren, wie an diesem Ort Erinnerungskultur gelebt und wahrgenommen wird. In jedem Fall werden wir mit mannigfaltigen Erfahrungen zurückkommen.

Diese möchten wir mit allen Interessierten teilen und weisen daher schon an dieser Stelle auf unsere Schulveranstaltung „erLeben in Oswiecim/Auschwitz“ am 16.05.2019 (19.00Uhr, Aula des Elsensee‑Gymnasiums) hin. 

H. Kocks & T. Güth

Kommentare